Stauden? Was ist das eigentlich?

Vereinfachend kann man sagen: „Stauden sind mehrjährige, krautige Pflanzen.“
Wir Staudengärtner kultivieren in ganz kleinen, kleinen, großen und sehr großen Gärtnereien insgesamt rund 8000 verschiedene Staudenarten und –sorten. Im Mittel werden in einer Staudengärtnerei davon 1300 produziert. In dieser Vielfalt kennen wir uns aus und finden für jede Leidenschaft und jeden Standort die richtigen Pflanzen. Aber stöbern Sie selbst in den Filmen und Geschichten zu Stauden.

 

Wir lieben unseren Beruf - Kurzfilm von drei Auszubildenden

KurzfilmKraftvoll zupacken, Natur spüren, ein Team bilden, auf das Verlass ist - zwei Auszubildende und ein junger Gärtner inszenieren sich als echte Kerle in der Staudengärtnerei. Tim Becker, Dennis Bosch und Sven Neu zeigen mit Selbstironie, dass sie die Welt von Technik und Motoren mit der Feinarbeit an Pflanzen gut und gerne verbinden. Der Arbeitsplatz als Erlebnis. Jeden Tag wieder neu.

Film ab

Farbenrausch im Herbst – Herbstfärbung bei Stauden

 sibirischer Storchschnabel (Geranium wlassovianum) und Herbstzeitlose (Crocus speciosus)

„Wenn die Tage wieder kürzer werden, warmes Licht durch die Morgennebel dringt und die Spinnweben mit glitzernden Tautropfen bedeckt sind und wie verwunschen zwischen den Stauden hängen, dann ist für mich Herbst“, so Annemarie Eskuche. Die Staudengärtnerin aus Ostenholz genießt die angenehmen Tagestemperaturen ...

Weiterlesen …